Spezielle Coachings

Spezielle Coachings: Paarcoaching

Eine Beziehung ist eine große Herausforderung. Sie scheitert oftmals an den Anforderungen, des Alltags. Sie bringt positiv wie negativ das gesamte Spektrum an Gefühlslagen.

Fragestellungen und Anlässe:

Was brauche ich in meiner Beziehung? Wie sind meine Prioritäten? Welche Bedürfnisse habe ich, welche mein Partner? Wie können wir uns gemeinsam weiterentwickeln? Wie und auf welchen Ebenen kommunizieren wir und wie kann ich selbst zufriedener sein? Wie haben wir uns durch den Alltag verändert?

All dies sind typische Fragestellungen bei denen sich Paarcoaching anbietet.

Weitere Anlässe sind beispielsweise Fragen oder Probleme aus nachstehenden Bereichen:

  • Sexualität, Erotik, LiebeFoto-21-für-Website-1-300x169
  • Alltag
  • Träume, Wünsche und Wirklichkeit
  • Nähe und Distanz, Rückzug eines Partners, Trennungsgedanken
  • Unzufriedenheit, Erfüllung unterschiedlicher Bedürfnisse
  • Missverständnisse und Verletzungen
  • Veränderung von Gefühlen
  • Akzeptanz des Partners
  • Fernbeziehungen
  • Erziehungsvorstellungen, Patchworkfamilien

Ziele:

Die konstruktive Auseinandersetzung des Paares innerhalb eines Coachings bietet eine Chance für gemeinsame Entwicklung und Wachstum in achtsamem und respektvollem Umgang mit dem Partner.

Jeder wird im Laufe des Coachingprozess immer wieder bei sich selbst ankommen, bei seinen Vorstellung und Wünschen an eine Partnerschaft, an all das, was Sie geachtet und respektiert wissen wollen. Der geschützte Rahmen eines Coachings kann die Möglichkeit schaffen, sich als Paar neu zu begegnen, die Gefühle und Bedürfnisses der Partner wahrzunehmen und anzuerkennen, in einem anderen Licht zu sehen, die Verständigung untereinander und einen gemeinsamen Weg miteinander zu stärken.